Meine-Islam-Reform

Die persönliche Seite einer Religion

  • Full Screen
  • Wide Screen
  • Narrow Screen
  • Increase font size
  • Default font size
  • Decrease font size
Zakat im Koran

Definition:

Der Begriff Zakat bedeutet übersetzt Reinheit bzw. Reinigung. Diese Reinigung steht in direktem Zusammenhang mit dem Begriff Sadaqa (Spende). Dies ergibt sich aus dem Vers 103 der Sure 9:

"Nimm aus ihrem Vermögen eine Almosengabe (sadaqa), um sie damit rein zu machen und zu läutern (tutahhiruhum wa-tuzakkiehim bihaa), und sprich den Segen über sie (salli `alaihim)! Dein Segen (salaat) ist eine Beruhigung für sie. Allah hört und weiß (alles). -" (Paret)

 


Weiterlesen...

DIE TROMPETE WIRD GEBLASEN – WIRKLICH?

E-Mail Drucken PDF
Benutzerbewertung: / 2
SchwachPerfekt 

Ein populaerer Glaube bei Muslimen wie auch bei Christen oder Juden, dass amTag des Gerichts in die Trompete oder in das Horn gestossen wird. Die Zweitquellen sagen uns dasselbe, dass naemlich am Tage des Gerichts ein Engel zweimal ins Horn stossen wird.


Hinsichtilich eines physischen Horns oder einer Trompete stellen sich einige logische Fragen.Speziell ueber eine solche Notwendigkeit sollte man nachdenken. Ist Gott nicht allmaechtig und bestimmt ueber Leben und Tod, ohne, dass dies angekuendigt werden muss? Und welche Funktion hat ein solcher Hornstoss? Ich meine, es sterben ja dann sowieso alle sofort und der zweite Hornstoss hoert somit niemand mehr... Weshalb dann? Um Gott an seinen Plan zu erinnern? Dies ist sicher eine voellig unlogische Argumentation.


Daneben sicher auch die Frage, wie in eine Trompete geblasen werden kann, wenn ein Vakuum herrscht und es weder Zeit noch Raum mehr gibt?? Wie lange wird es wohl benoetigen, den Tauben oder den Toten hoeren zu machen, wenn doch Gott selbst sagt, dass sie eben NICHT HOEREN, wenn man sie ruft (30.52)?

 


So wird klar, dass diese Aussage, wie so viele andere auch allegorisch zu verstehen ist. Bitte vergleichen sie den Artikel  Allegorien im Koran, die Notwendigkeit um das Unvorstellbare zu beschreiben.

 

Jedoch ein etwas tieferer Blick in klassische Diskussionen hinsichtlich des arabischen Wortes und dessen Gebrauch im Koran, zeigt uns interessante Dinge:

Das Wort , welches als Trompete oder Horn uebersetzt wird, heisst SUR


Sad-Waw-Ra zur Gestaltung / Form-, Mode-Marke, Bild, schmücken, vorbereiten, machen.
Sara VB. (1) Impv. 2:260
sur n.m. 6:73, 18:99, 20:102, 23:101, 27:87, 36:51, 39:68, 50:20, 69:13, 78:18
Sure n.f. (pl. Suwar) 40:64, 64:3, 82:8
sawwara VB. (2)
perf. zu handeln. 7:11, 40:64, 64:3
impf. zu handeln. 03.06
pcple. zu handeln. 59:24


LL, V4, T: 468, 469


Eine typische Uebersetzung des Wortes


039:068
ونفخ فى الصور فصعق من فى السموت ومن فى الأرض إلا من شاء الله ثم نفخ فيه أخرى فإذا هم قيام ينظرون
Wenn ins Horn (al SURI) geblasen wird, werden alle in den Himmeln und auf Erden wie erschlagen tot daliegen, ausgenommen die, die Gott am Leben lassen will. Wenn ein zweites Mal ins Horn geblasen wird, werden alle vom Tod aufstehen und warten.

Das Wort sur in Arabisch meint nicht notwendigerweise oder exklusiv Horn oder Trompete. Es gab immer eine Diskussion zwischen Gelehrten ueber die Bedeutung des Wortes Sur, wobei die Meinungen auseinandergingen.



Quelle: Edward Lane Lexikon

 

 

 

 

 

 

 



Die Wurzel des Wortes ist SAD-WAW-RA (bitte vergleicht oben) meint unter anderem zu bilden, zu formen, Form, Marke, verschoenern, praeparieren, aufzeigen oder machen. Dies kann auch festgestellt werden, wenn wir im Koran nachschauen - Dort werden wir sicherlich die bezeichnenste Erklaerung des Wortes finden.


Dieselbe Wurzel bildet das bekannte Wort SURAT, welches eine Form, Gestalt, Bild oder Statue eines lebenden Individuums anzeigt.

 

Quelle: Edward Lane Lexikon

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Weiter wird der Plural des Wortes sura, SUWAR, auch benutzt, um eine Form oder Gestalt zu beschreiben.


040:064
الله الذى جعل لكم الأرض قرارا والسماء بناء وصوركم فأحسن صوركم ورزقكم من الطيبت ذلكم الله ربكم فتبارك الله رب العلمين
Gott ist es, Der euch die Erde als feste Grundlage, den Himmel als harmonisches Gefüge gemacht, euch schön gestaltet (SUWAR A KUM) hat und euch mit Seinen guten Gaben versorgt. Voller Segen ist der Herr der Welten.


007:011
ولقد خلقنكم ثم صورنكم ثم قلنا للملئكة اسجدوا لءادم فسجدوا إلا إبليس لم يكن من السجدين
Wir haben euch erschaffen und geformt. (SUWAR NAKUM) Den Engeln sagten Wir dann: "Werft euch vor Adam nieder! " Sie warfen sich nieder, ausgenommen Iblîs. Er gehörte nicht zu denen, die sich niederwarfen.


Von den zwei zitierten Versen plus viele andere, koennen wir sehen, dass die verschiedenen Formationen aus der Wurzel s-w-d die Sicht bestaetigen, dass die wahre Bedeutung des Wortes SUR etwas mit FORMen oder BILDen zu tun hat.

Dieser Gedankengang fuehrt uns zur Erkenntnis, dass das arabische Wort nichts zu tun hat mit einem Horn oder einer Trompete, sondern die Form oder Figur des lebenden oder toten Koerpers, in welcher etwas geblasen wird, so dass dieser stirbt und in welcher nochmals hineingeblasen wird, um ihn wieder auferwecken zu koennen.(am Tag des Gerichts)


Diskurs mit Prophet Abraham


In Vers 2:260 sehen wir, dass Prophet Abraham aufgefordert wird, die Voegel zu sich hin zuwenden (FA'SUR) . Das Wort wird verwendet, um das hinneigen einer Form oder einer Figur zu beschreiben, in diesem Fall Voegel.


وإذ قال إبرهم رب أرنى كيف تحى الموتى قال أولم تؤمن قال بلى ولكن ليطمئن قلبى قال فخذ أربعة من الطير فصرهن إليك ثم اجعل على كل جبل منهن جزءا ثم ادعهن يأتينك سعيا واعلم أن الله عزيز حكيم
Einst sprach Abraham: "Mein Herr! Zeige mir, wie Du die Toten auferweckst!" Gott sprach: "Glaubst du denn nicht (daß Gott die Toten auferwecken kann)?" "Doch", sagte Abraham, "aber ich möchte, daß mein Herz wirklich sicher ist. " Gott sprach: "Nimm vier Vögel und zähme sie (FA SUR HUNNA)(und sieh sie dir so genau an, daß du sie wiedererkennen kannst)! Schlachte sie und verteile die Teile auf verschiedene voneinander entfernte Berge! Rufe sie dann zu dir her, und sie werden kommen!" Wisse, daß Gott allmächtig und unendlich weise ist!

Wir machen oft gravierende Fehler, etwas in den Koran hineinzuinterpetieren, was gar nicht da ist. Vielfach werden falsche Vorstellungen, gestuetzt auf populaeren Geschichten, verteidigt, bevor der Koran richtig studiert wird.


Das Blasen in ein Horn von einem Engel, spezifisch genannt als der Engel Israfil, am Tage des Gerichts ist so stark in der Folklore und den Zweitquellen praesent, dass eine exakte Bedeutung des koranischen Ausdruckes oftmals gar nicht angestrebt wird.


So werden Missverstaendnisse, anstatt sie mit dem Koran aufzudecken, einfach uebernommen , weil die koranischen Ausdruecke gemaess dem schon vorgefassten Verstaendnis uebersetzt werden, anstelle einer korrekten Uebertragung!

Quellen:
http://www.studyquran.co.uk/PRLonline.htm
www.quransmessage.com
http://alquran.eu
[1] LANE. E.W, Edward Lanes Lexicon, Williams and Norgate 1863; Librairie du Liban Beirut-Lebanon 1968, Volume 4, Page 1744
Die Botschaft des Koran, M.Asad, Patmos

 


 

Quelle des Textes: http://diebotschaftdeskoran.blogspot.de/2012/07/die-trompete-wird-geblasen-wirklich.html


Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren

You are here: Artikel Der Koran / Tafsir DIE TROMPETE WIRD GEBLASEN – WIRKLICH?