Meine-Islam-Reform

Die persönliche Seite einer Religion

  • Full Screen
  • Wide Screen
  • Narrow Screen
  • Increase font size
  • Default font size
  • Decrease font size
Die Shahada

Orthodoxe Shahada als kalligrafischer Schriftzug in der Wasir-Khan-Moschee in LahoreDie Shahada ist die erste Säule des orthodoxen Islam und lautet: "La ilaha il allah muhammad rasululah" - "Es gibt keinen Gott außer Gott und Muhammad ist sein Gesandter". Es ist bemerkenswert, dass ein solches Glaubensbekenntnis im Koran nicht existiert. In Sure 3 Vers 18 findet sich lediglich folgendes:

"Allah bezeugt, daß es keinen Gott gibt außer ihm. Desgleichen die Engel und diejenigen, die das Offenbarungswissen besitzen. Er sorgt für Gerechtigkeit (qaa'iman bil-qisti). Es gibt keinen...


Weiterlesen...

Wer war der erste Muslim?

E-Mail Drucken PDF
Benutzerbewertung: / 30
SchwachPerfekt 

A) Abraham ( Sure 2:132 ), B) Musa ( Sure 7:143 ) oder C) Muhammad ( Sure 39:12 )

Der angenommene Widerspruch liegt in einem falschen Verständnis des Begriffes Muslim begründet. Gemeinhin wird angenommen, dass ein Muslim einer bestimmten Religion bzw. der Form einer Religion zuzuschreiben sei. Dem ist jedoch nicht so. Ein Muslim ist lediglich jemand, der sich ergibt. Man muss folglich die Antwort im Kontext suchen und nicht in dem Wort alleine. Dies ist zu Vergleichen mit dem Denken, dass die Aussage "Karl war der Erste beim 100m Lauf" der Aussage "Armin war der Erste beim 100m Lauf" widersprechen würde, ohne zu berücksichtigen, dass es sich um zwei verschiedene Veranstaltungen gehandelt haben könnte. So ist es auch bei der Frage nach dem ersten Muslim. Zweifellos war Muhammad der erste Muslim in Bezug auf den Koran in Mekka. So wie zweifellos Adam der erste Muslim in zeitlicher Reihenfolge war.

Darüber hinaus ist die Frage danach bereits sehr darauf bedacht einen Widerspruch zu erschaffen. Dies ist ersichtlich an der Auswahl der Verse. Da kann man ruhig auch darauf Hinweisen, dass Musa in Sure 7/143 nicht als der erste Muslim bezeichnet wird sondern als der erste Mumin. Ferner bezeichnet er sich selbst so. Die Aussage kann also keine allgemeingültige Wahrheit beanspruchen sondern gibt seine Sichtweise und Einstellung wieder.




Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren

You are here: Artikel Der Koran / Tafsir Widersprüche im Koran Wer war der erste Muslim?