Meine-Islam-Reform

Die persönliche Seite einer Religion

  • Full Screen
  • Wide Screen
  • Narrow Screen
  • Increase font size
  • Default font size
  • Decrease font size
Die Shahada

Orthodoxe Shahada als kalligrafischer Schriftzug in der Wasir-Khan-Moschee in LahoreDie Shahada ist die erste Säule des orthodoxen Islam und lautet: "La ilaha il allah muhammad rasululah" - "Es gibt keinen Gott außer Gott und Muhammad ist sein Gesandter". Es ist bemerkenswert, dass ein solches Glaubensbekenntnis im Koran nicht existiert. In Sure 3 Vers 18 findet sich lediglich folgendes:

"Allah bezeugt, daß es keinen Gott gibt außer ihm. Desgleichen die Engel und diejenigen, die das Offenbarungswissen besitzen. Er sorgt für Gerechtigkeit (qaa'iman bil-qisti). Es gibt keinen...


Weiterlesen...

Sira

MuhammadBei der Sira handelt es sich um die Biographie des Propheten Muhammad(sa) (as-Siratu 'l-Nabawiyya السيرة النبوية‎ as-siratu 'l-nabawiyya).

Die Sira-Literatur umfasst ein weites Spektrum an Material, wie politische Verträge, militärische Auflistungen, Ernennungen von Beamten usw., die von mehreren Generationen von Moslems aufgezeichnet wurden. Im Prinzip wurden die Mohammed-Biografien zusammengestellt aus Berichten darüber, was er getan hat, genauso wie die Berichte darüber, was er gesagt hat, im Hadith zusammengestellt wurden. Allerdings unterscheidet sich die Sira-Literatur dadurch von der Hadith-Literatur, dass sie im Allgemeinen nicht durch die Kette der Überlieferung (isnad) gesichert ist, wenn auch in den frühesten Siras einige Berichte von isnads begleitet sind. Dafür gibt es wahrscheinlich mehrere Gründe. Erstens war Mohammeds Lebensgeschichte wahrscheinlich gut bekannt und wurde unter den Moslems häufig erzählt und wieder-erzählt, von den frühen Tagen des Islam an. Zweitens beschäftigt sich die Sira-Literatur vor allem mit den Erzählungen über Mohammeds Leben, während es das Ziel der Hadith-Literatur ist, seine Aussagen als autoritäre Quelle für das islamische Recht zu sammeln. Die Relevanz zahlreicher Hadith-Aussagen für Rechtsstreitigkeiten machte es erforderlich, dass sie durch Isnade abgesichert wurden.

 

Titelfilter 
# Beitragstitel Autor Zugriffe
1 Welchen Glauben hatte Muhammed (s) vor seiner Prophetenschaft? Ali Munzur 3174
2 Die Probleme mit Ibn Ishaqs Sirat Rasul Allah Übersetzung Schwester Mirjam 9692
3 War der Prophet gleichzeitig wirklich mit mehr als vier Frauen verheiratet? Ali Munzur 4212
4 Wurden die Juden von Muhammad (s) massakriert? Alimunzur 3843
5 Die Ausweisung der Banu al-Qurayzha Akram al Umari Diya/Übersetzung Andreas Heisig 5149
6 Ein pädophiler Prophet!? Andreas Heisig 11047
You are here: Artikel Die Sira