Meine-Islam-Reform

Die persönliche Seite einer Religion

  • Full Screen
  • Wide Screen
  • Narrow Screen
  • Increase font size
  • Default font size
  • Decrease font size
Zakat im Koran

Definition:

Der Begriff Zakat bedeutet übersetzt Reinheit bzw. Reinigung. Diese Reinigung steht in direktem Zusammenhang mit dem Begriff Sadaqa (Spende). Dies ergibt sich aus dem Vers 103 der Sure 9:

"Nimm aus ihrem Vermögen eine Almosengabe (sadaqa), um sie damit rein zu machen und zu läutern (tutahhiruhum wa-tuzakkiehim bihaa), und sprich den Segen über sie (salli `alaihim)! Dein Segen (salaat) ist eine Beruhigung für sie. Allah hört und weiß (alles). -" (Paret)

 


Weiterlesen...

Freitagsansprachen

Jeden Freitag wird in dieser Kategorie eine kleine schriftliche Ansprache veröffentlicht. Mit diesen sollen gewisse koranische Aspekte in Erinnerung gerufen werden. Erschöpfende Abhandlungen sind nicht beabsichtigt.

Aus Zeitgründen erscheinen die Ansprachen in unregelmäßigen Abständen!

 

 

 

 

 

 

 

 


Umgang mit anderen Religionen

E-Mail Drucken PDF
Benutzerbewertung: / 3
SchwachPerfekt 

Es kommt gerade in der letzten Zeit vermehrt zu Übergriffen durch Personen, die sich selbst als Muslime bezeichnen. Diese Personen üben Gewalt gegen Andersgläubige aus und beleidigen somit Gott. Sie beleidigen die Lebensweise, die Gott für den Menschen bestimmt hat, weil sie den Zorn, die Angst und die Ablehnung gegenüber dem Islam mit Argumenten untermauern. Solche Menschen sind eine Gefahr, denn sie vereinfachen es, dem Satan die Menschen vom Islam abzuwenden. Darüberhinaus gefährden sie die Muslime, denn Angst und Abneigung führen unweigerlich zu Hass und somit zu Krieg. 

Zuletzt aktualisiert am Freitag, den 14. Januar 2011 um 09:43 Uhr

Beziehungsprobleme?

E-Mail Drucken PDF
Benutzerbewertung: / 1
SchwachPerfekt 

Wer in einer Ehe lebt, der kennt die Probleme, die durch Meinungsverschiedenheiten entstehen können. Man redet aneinander vorbei, versteht sich nicht, lebt sich auseinander und blickt letzten Endes einer Scheidung ins Auge. In einem solchen Falle hilft es nur, sich hinzusetzen und miteinander vernünftig zu reden, vielleicht auch unter zu Hilfenahme Außenstehender. Das kann die Familie sein oder auch eine Beratungsstelle. Manchmal genügt dies jedoch nicht. Dies ist oft dann der Fall, wenn die Fronten so verhärtet sind, dass ein Gespräch nicht mehr möglich ist und man anfängt sich zu beleidigen und schlecht zu machen. Wenn es einmal so weit ist, sollte man sich einmal den folgenden Vers ins Gedächtnis rufen:

Zuletzt aktualisiert am Sonntag, den 02. Januar 2011 um 00:04 Uhr

Gute Vorsätze

E-Mail Drucken PDF

Das Jahr neigt sich dem Ende zu und heute ist Silvester. Dies ist eine Zeit, in der sich viele Menschen Vorsätze fassen, um diese im nächsten Jahr in die Tat umzusetzen. Leider ist dies oftmals die einzige Zeit des Jahres, in der man auf diese Idee kommt und bereits am Silvesterabend hat sich vieles in Luft aufgelöst. Es könnte und sollte also besser zu machen sein.

 

Zuletzt aktualisiert am Freitag, den 31. Dezember 2010 um 13:35 Uhr

Die Geburt Jesu

E-Mail Drucken PDF
Benutzerbewertung: / 1
SchwachPerfekt 

Heute, mit dem Heiligen Abend, beginnen die Christen die eigentlichen Feierlichkeiten des Weihnachtsfestes, mit dem sie die Geburt Jesu feiern.

 

Zuletzt aktualisiert am Dienstag, den 21. Dezember 2010 um 11:51 Uhr

Gentechnik

E-Mail Drucken PDF
Benutzerbewertung: / 11
SchwachPerfekt 

Tagtäglich sind wir satanischen Einflüssen ausgesetzt. Oft bemerken wir dies noch nicht einmal, weil wir nicht genau hinsehen und nachdenken. Manchmal sind wir aber auch das Opfer platter Lügen, die in uns Wünsche wecken, so dass wir nicht mehr in der Lage sind zu erfassen, ob das, was uns versprochen wird gut ist oder nicht. Der Satan ist ein Meister solcher Einflüsterungen. Eine solche Einflüsterung ist die, den Menschen dazu zu bringen, sich gegenüber der Schöpfung undankbar zu verhalten.

 

Zuletzt aktualisiert am Mittwoch, den 15. Dezember 2010 um 15:23 Uhr

Seite 7 von 9

You are here: Blog Freitagsansprachen