Meine-Islam-Reform

Die persönliche Seite einer Religion

  • Full Screen
  • Wide Screen
  • Narrow Screen
  • Increase font size
  • Default font size
  • Decrease font size
Die Shahada

Orthodoxe Shahada als kalligrafischer Schriftzug in der Wasir-Khan-Moschee in LahoreDie Shahada ist die erste Säule des orthodoxen Islam und lautet: "La ilaha il allah muhammad rasululah" - "Es gibt keinen Gott außer Gott und Muhammad ist sein Gesandter". Es ist bemerkenswert, dass ein solches Glaubensbekenntnis im Koran nicht existiert. In Sure 3 Vers 18 findet sich lediglich folgendes:

"Allah bezeugt, daß es keinen Gott gibt außer ihm. Desgleichen die Engel und diejenigen, die das Offenbarungswissen besitzen. Er sorgt für Gerechtigkeit (qaa'iman bil-qisti). Es gibt keinen...


Weiterlesen...

Neues

Atheisten sind auch nur Menschen

E-Mail Drucken PDF
Benutzerbewertung: / 3
SchwachPerfekt 

In der letzten Zeit habe ich mich viel mit Atheismus bzw. mit Atheisten auseinandergesetzt. Das Ergebnis, welches ich für mich gefunden haben: Ich mag sie nicht!

Zuletzt aktualisiert am Donnerstag, den 30. Mai 2013 um 17:57 Uhr

Welchen Wert messen wir der Religion bei?

E-Mail Drucken PDF
Benutzerbewertung: / 4
SchwachPerfekt 

Es gibt etliche Wege, sich für die eigene Religion zu engagieren. Nicht wenige gehen dabei den Weg der Separation. Die Religion dient ihnen nicht nur der Selbstfindung sondern der Selbstdefinition. Sie erschaffen sich eine vermeintliche Umgebung der Wahrhaftigkeit und trennen sich so von Personen, die anders leben (Religion ist zumindest nach koranischem Verständnis eine Lebensweise) ab. Dadurch entsteht ein Gefühl der Sicherheit aber auch des Verfolgungswahnes.

Zuletzt aktualisiert am Freitag, den 19. April 2013 um 20:11 Uhr

Wer folgt dem Koran alleine?

E-Mail Drucken PDF
Benutzerbewertung: / 4
SchwachPerfekt 

An dieser Stelle würde ich gerne für den deutschsprachigen Raum erheben, wer sich alles nur zum Koran bekennt und die Ahadith als keine verbindliche Rechtsquelle ansieht.

Zur Verifizierung bitte eine Mail mit dem Betreff "Erhebung" und dem kompletten Namen sowie Nationalität an:

Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

In der Folge würde ich gerne auch eine Interessengemeinschaft im deutschsprachigen Raum gründen.


wa alaikum salam,

Andreas

Zuletzt aktualisiert am Mittwoch, den 20. März 2013 um 17:10 Uhr

Aus aktuellem Anlass...

E-Mail Drucken PDF
Benutzerbewertung: / 4
SchwachPerfekt 

...habe ich die Amazon-Werbung abgeschaltet.

http://www.change.org/de/Petitionen/amazon-deutschland-verbessern-sie-die-arbeitsbedingungen-ihrer-leiharbeiter

Zuletzt aktualisiert am Sonntag, den 17. Februar 2013 um 22:46 Uhr

Die Verwestlichung des Islams

E-Mail Drucken PDF
Benutzerbewertung: / 4
SchwachPerfekt 

Thomas Bauer, Professor für Islamwissenschaft in Münster, belegt in seinem Werk, dass die klassische islamische Kultur - vom 8. bis ins 19. Jahrhundert - nicht nur hochgradig ambiguitätstolerant war, sondern in die Ambiguität regelrecht vernarrt war.

Zuletzt aktualisiert am Montag, den 11. Februar 2013 um 01:32 Uhr

Seite 2 von 25

You are here: Blog Neues