Meine-Islam-Reform

Die persönliche Seite einer Religion

  • Full Screen
  • Wide Screen
  • Narrow Screen
  • Increase font size
  • Default font size
  • Decrease font size
Das Gebet im Koran

Im orthodoxen Islam ist man der Ansicht, dass der Koran nicht ausreichen würde, um das Gebet zu beschreiben. Daher greift man diesbezüglich auf die Ahadith zurück. Dies geht einher mit dem Gedanken, die Durchführung des Gebets müsste wie eine Gebrauchsanweisung in allen Einzelheiten beschrieben sein, ohne bzw. mit nur ehr wenig individuellen Möglichkeiten. Dies ist für sich betrachtet in sich schlüssig und korrekt. Es ist jedoch ein Irrtum anzunehmen, dass es nicht auch anders ginge und eben...


Weiterlesen...

Isoliert die geistigen Brandstifter!

E-Mail Drucken PDF
Benutzerbewertung: / 4
SchwachPerfekt 

Rechtspopulistische Politiker, Blogger, Publizisten haben in ganz Europa ein Klima angeheizt, in dem ein Wahnsinniger wie Anders Behring Breivik auf die Idee kommen konnte, man müsse mit spektakulären Taten der "Moslemgefahr" begegnen.

 

 

Eine reichlich bizarre Wortmeldung zu dem norwegischen Massaker kam von den österreichischen Rechtspopulisten von der Freiheitlichen Partei Österreichs (FPÖ). Er hoffe, sagte deren Generalsekretär, "dass die genauen Motive und Hintergründe der abstoßenden Taten aufgearbeitet werden".

Nun, da kann die FPÖ am besten gleich bei sich beginnen. Denn "die Motive" für die Taten, so wissen wir derweil, sind genau jene Ideologieversatzstücke, die die Freiheitlichen, aber auch andere Rechtspopulisten wie Gert Wilders, "Pro-Köln", die norwegische "Fortschrittspartei" oder die "Schwedendemokraten", Blogs wie "Politically Incorrect" und andere Tag für Tag in die Welt hinausposaunen.

Weiter unter: http://de.qantara.de/Isoliert-die-geistigen-Brandstifter/16606c16862i1p8/index.html


Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren

You are here: Blog Neues Isoliert die geistigen Brandstifter!