Meine-Islam-Reform

Die persönliche Seite einer Religion

  • Full Screen
  • Wide Screen
  • Narrow Screen
  • Increase font size
  • Default font size
  • Decrease font size
Zakat im Koran

Definition:

Der Begriff Zakat bedeutet übersetzt Reinheit bzw. Reinigung. Diese Reinigung steht in direktem Zusammenhang mit dem Begriff Sadaqa (Spende). Dies ergibt sich aus dem Vers 103 der Sure 9:

"Nimm aus ihrem Vermögen eine Almosengabe (sadaqa), um sie damit rein zu machen und zu läutern (tutahhiruhum wa-tuzakkiehim bihaa), und sprich den Segen über sie (salli `alaihim)! Dein Segen (salaat) ist eine Beruhigung für sie. Allah hört und weiß (alles). -" (Paret)

 


Weiterlesen...

ALLAH BELEIDIGT DEN PROPHETEN ??

E-Mail Drucken PDF
Benutzerbewertung: / 4
SchwachPerfekt 

Die WAHRHEIT kommt insAllah ans Licht. Der Koran reicht aus !
Die Verse im Koran sind im Bezug auf dieses Thema sehr deutlich und leicht verständlich!
Allah fragt uns :
Genügt es ihnen denn nicht, daß Wir dir das Buch herniedergesandt haben, das ihnen verlesen wird? (Sure 29 Vers 51)

Wie antworten heute die Konfessionen auf die Frage ?
--------------------------
Die Aufgabe des Propheten war es NUR die Botschaft Allahs zu übermitteln !
Dies war für den Propheten ganz bestimmt keine Beleidigung.
Im Koran sind die Verse zum Thema sehr deutlich !

 


Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren

You are here: Medien Lehrvorträge ALLAH BELEIDIGT DEN PROPHETEN ??