Meine-Islam-Reform

Die persönliche Seite einer Religion

  • Full Screen
  • Wide Screen
  • Narrow Screen
  • Increase font size
  • Default font size
  • Decrease font size
Herzlich Willkommen

Der Islam ist derzeit in aller Munde. Leider nicht deswegen, weil er eine großartige Religion mit einem sehr großen Potential für die Zukunft ist, sondern weil Terroristen und Selbstmordattentäter sein Streben in den Dreck ziehen. Im Showgeschäft würde man zwar sagen, daß schlechte Publicity immer noch besser ist, als gar keine, dennoch ist den Opfern dieser Umsetzung eines Steinzeitislam nicht damit gedient, daß der Islam trotz Negativbild stetig Zulauf durch immer neue Konvertiten erhält....

Weiterlesen...

Meine-Islam-Reform.de - Perspektiven des Islam

Der Segen der Sünde

Benutzerbewertung: / 7
SchwachPerfekt 

Heute schon gesündigt? Sicher haben Sie das!

Vielleicht war es auch gestern oder in der letzten Woche.

Aber sie haben gesündigt.

Sie haben sich gegen Gott und sich selbst vergangen und im Idealfall Reue gezeigt und sich vorgenommen, diese Sünde nie weider zu begehen.

Oder sind Sie vielleicht zu schwach sich von der Sünde loszusagen? Zu schwach, um der Sünde zu entsagen?

Zuletzt aktualisiert am Sonntag, den 24. März 2013 um 15:59 Uhr

Islamlied

Benutzerbewertung: / 1
SchwachPerfekt 

Lustiges Lied über die Angst vor dem Islam:

Zuletzt aktualisiert am Sonntag, den 24. März 2013 um 15:29 Uhr

Wer folgt dem Koran alleine?

Benutzerbewertung: / 4
SchwachPerfekt 

An dieser Stelle würde ich gerne für den deutschsprachigen Raum erheben, wer sich alles nur zum Koran bekennt und die Ahadith als keine verbindliche Rechtsquelle ansieht.

Zur Verifizierung bitte eine Mail mit dem Betreff "Erhebung" und dem kompletten Namen sowie Nationalität an:

Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

In der Folge würde ich gerne auch eine Interessengemeinschaft im deutschsprachigen Raum gründen.


wa alaikum salam,

Andreas

Zuletzt aktualisiert am Mittwoch, den 20. März 2013 um 17:10 Uhr

Ist der Koran zeitlos?

Benutzerbewertung: / 3
SchwachPerfekt 

Diese Frage ist - ob bewusst oder unbewusst gestellt - die entscheidende Frage für den Fortgang der Lebenssysteme, die auf dem Koran basieren. Die gängigen Antworten darauf lauten: "ja" und "nein". Dabei erschaffen orthodoxe und liberale Strömungen einen Islam, der entweder nicht mehr zeitgemäß ist oder aber als solcher gar nicht mehr erkannt wird. In meinen Augen ist die Ursache darin begründet, dass mit der Beantwortung der eingangs gestellten Frage meist weniger nach dem Koran gesehen wird, sondern vielmehr nach der eigenen Befindlichkeit.


Zuletzt aktualisiert am Sonntag, den 17. März 2013 um 10:13 Uhr

Auf das Kinn niederwerfen??

Benutzerbewertung: / 2
SchwachPerfekt 

Die Verfechter der Ahadith sind der Meinung, dass eine Sache, die vielfach (mutawatir) überliefert ist nicht falsch sein kann, weil ja eine so große Zahl an Tradenten gegeben sei, dass ein Irrtum nicht möglich wäre. Ein häufig angeführtes Beispiel ist dabei der Ritus des Gebets.


Zuletzt aktualisiert am Mittwoch, den 13. März 2013 um 22:28 Uhr

Aus aktuellem Anlass...

Benutzerbewertung: / 4
SchwachPerfekt 

...habe ich die Amazon-Werbung abgeschaltet.

http://www.change.org/de/Petitionen/amazon-deutschland-verbessern-sie-die-arbeitsbedingungen-ihrer-leiharbeiter

Zuletzt aktualisiert am Sonntag, den 17. Februar 2013 um 22:46 Uhr

Seite 4 von 65

You are here: Home