Meine-Islam-Reform

Die persönliche Seite einer Religion

  • Full Screen
  • Wide Screen
  • Narrow Screen
  • Increase font size
  • Default font size
  • Decrease font size
Herzlich Willkommen

Der Islam ist derzeit in aller Munde. Leider nicht deswegen, weil er eine großartige Religion mit einem sehr großen Potential für die Zukunft ist, sondern weil Terroristen und Selbstmordattentäter sein Streben in den Dreck ziehen. Im Showgeschäft würde man zwar sagen, daß schlechte Publicity immer noch besser ist, als gar keine, dennoch ist den Opfern dieser Umsetzung eines Steinzeitislam nicht damit gedient, daß der Islam trotz Negativbild stetig Zulauf durch immer neue Konvertiten erhält....

Weiterlesen...

Meine-Islam-Reform.de - Perspektiven des Islam

Zum aktuellen Geschehen

Benutzerbewertung: / 3
SchwachPerfekt 

Minutenweise sieht man sie bei Facebook, in Webblogs, in den Nachrichten: Bilder von Opfern der jüngsten Militärschläge Israels. Tote Kinder, weinende Familien, zerstörte Wohnungen und Häuser.

Auf der anderen Seite sieht man bestürzte Israelis neben einem ausgebombten Bus nach einem Anschlag. Die Angst ist allgegenwärtig.

Solche Bilder brennen sich in unser Gehirn, machen sensibel für das, was an Leid und Elend um uns herum geschieht.

 

Zuletzt aktualisiert am Donnerstag, den 22. November 2012 um 00:51 Uhr

In eigener Sache

Aus dringenden privaten Gründen werden bis auf unabsehbare Zeit keine eigenen Artikel mehr erscheinen, keine Forenbeiträge verfasst, keine Kommentare beantwortet und Anfragen nur sehr langsam bearbeitet werden.

Ich bitte diese Unannehmlichkeit zu entschuldigen.

Möge der Frieden mit Ihnen sein!

Zuletzt aktualisiert am Dienstag, den 23. Oktober 2012 um 12:45 Uhr

Hat der Koran die Gültigkeit der Bibel aufgehoben?

Benutzerbewertung: / 14
SchwachPerfekt 

Für die meisten muslimischen Theologen ist es offensichtlich, dass die Bibel verfälscht worden ist. Es scheint, als ob die islamischen Gelehrten einen Konsens in dieser Angelegenheit getroffen hätten. Im Jahre 2006 veröffentlichten vier renommierte Wissenschaftler (Prof. Hayrettin Karaman, Prof. Mustafa Cagrici, Prof. Ibrahim Kafi Dönmez und Prof. Sadrettin Gümüs) im Auftrag der türkischen Religionsbehörde DITIB eine fünfbändige Koranexegese. In dieser wurde deutlich zum Ausdruck gebracht, dass alle Juden und Christen verpflichtet seien, die letzte Offenbarung Gottes, den Koran, zur Richtschur in ihrem Leben zu machen, da durch den Koran alle vorherigen Bücher, wie das Alte und das Neue Testament, ihre Legitimität und Gültigkeit verloren haben.

 

Zuletzt aktualisiert am Freitag, den 12. Oktober 2012 um 00:04 Uhr

Opferfest 2012

Benutzerbewertung: / 2
SchwachPerfekt 

Meine-Islam-Reform.de wünscht ein gesegnetes Opferfest!

Zuletzt aktualisiert am Mittwoch, den 24. Oktober 2012 um 20:09 Uhr

Die Verfälschung der Ahadith und die Stille Post

Benutzerbewertung: / 7
SchwachPerfekt 

Ich suche Zuflucht bei Gott vor dem verfluchten Teufel,
Im Namen Gottes, des Gnädigen, des Barmherzigen

Wir alle wissen, dass der GESAMTE Koran vollständig niedergeschrieben wurde, als der Prophet Mohammed starb. Wir wissen auch, dass er deutliche Anweisungen hinterlassen hat, was die Positionierung aller Suren und der Verse anbelangt.

Was heute als Mohammeds Ahadith bezeichnet wird, wurde über zweihundert Jahren nach dem Tode des Propheten gesammelt, nach dem die vier geleiteten Kalifen vergangen waren, die die Niederschrift verbaten. Der Prophet Mohammed hatte selbst keine Ahnung von irgendwelchen Hadith-Büchern. Diese Bücher überlieferten mehr als einen Hadith, in denen der Prophet den Gläubigen befiehlt, NUR den Koran aufzuschreiben.

Um den Grund zu verstehen, wieso die Ahadith, die heute im Allgemeinen dem geliebten Propheten zugeschrieben, dermaßen verfälscht wurden, sollten wir den Vorgang "Stille Post" noch einmal genau betrachten. Folgendes Beispiel wurde von submission.org entnommen:

Zuletzt aktualisiert am Dienstag, den 16. Oktober 2012 um 12:04 Uhr

Hu

von über mir
und unter mir;
den Gedanken
zeig ich dir:

von neben mir
und in mir drin!
jedes Wesen,
das ich bin

zerrüttet mich
zerdrücket mich -
gibt dennoch Kraft.

und wandelt sich
und wandelt mich:
der Leben schafft.

Zuletzt aktualisiert am Montag, den 15. Oktober 2012 um 21:01 Uhr

Seite 9 von 65

You are here: Home