Artikel

Print Friendly, PDF & Email
Die westliche und die islamische Welt - wenn es so etwas überhaupt gibt - stehen sich offensichtlich noch immer konfrontativ gegenüber. Streitpunkte sind dabei nicht nur dogmatische bzw. ideologische Unterschiede, sondern Fragen der Moral. Wenn ein Muslim sich mit einem Verfechter der westlichen Moderne oder Postmoderne unterhält, geht es häufig ...
Weiterlesen …
In Sahih Muslim Buch 30, Nummer 5848 findet sich der folgende Hadith: Abu Huraira reported Allah's Messenger (may peace be upon him) as saying Prophet Ibrahim (peace be upon him) never told a lie but only thrice: two times for the sake of Allah (for example, his words):" I am ...
Weiterlesen …
Heute schon gesündigt? Sicher haben Sie das! Vielleicht war es auch gestern oder in der letzten Woche. Aber sie haben gesündigt. Sie haben sich gegen Gott und sich selbst vergangen und im Idealfall Reue gezeigt und sich vorgenommen, diese Sünde nie weider zu begehen. Oder sind Sie vielleicht zu schwach ...
Weiterlesen …
Ich suche Zuflucht bei Gott vor dem verfluchten Teufel Im Namen Gottes, des Gnädigen, des Barmherzigen 7:158 ... Glaubt also an Gott und an Seinen Gesandten, der ein ummy (derjenige, der das NT und die Tora nicht gelesen hat) Prophet ist. ... Das Wort "ummy", welches wir gleich behandeln werden, ...
Weiterlesen …
Die meisten Menschen glauben, dass Offenbarungen wie der Koran der Menschheit gesandt wurden, um das Götzentum der Menschen auszulöschen. Dass Gott sich über Leute ärgerte, die Ihm nicht dankten. Dass unser Leben das Anbeten von Gott ist und dass Er wütend wird, wenn wir an Götter neben Ihm glauben. Dass ...
Weiterlesen …
Über den Dajjal gibt es viele verschiedene Überlieferungen, die alle dem Propheten Muhammad zugesprochen werden. Allerdings finden sich an der einen oder anderen Stelle Unstimmigkeiten ...
Weiterlesen …
Ich suche Zuflucht bei Gott vor dem verfluchten Teufel, Im Namen Gottes, des Gnädigen, des Barmherzigen 2:106 Wenn Wir einen Beweis/ein System (ayetin) aufheben (nansakh) oder in Vergessenheit geraten lassen, so bringen Wir ein besseres oder ein gleichwertiges Zeichen/System hervor. Weißt du nicht, dass Gottes Macht zu allem ausreicht? ...
Weiterlesen …
Auszug aus "Madinan Society At the Time of the Prophet" , International Islamic Publishing House & IIIT, 1991 Zeitpunkt Die Maßnahmen gegen die Banu Qurayzha fanden am Ende des Monats Dhu al Qu'dah und am Anfang des Monats Dhu al Hijjah im fünften Jahr1 nach der Grabenschlacht staat. Nach Qatadha, ...
Weiterlesen …
Gehören Sie den zu den Menschen, die sich gerne sagen lassen, was sie zu tun haben? Ich gehöre nicht dazu. Deswegen wurde ich immer wider mit Aussagen konfrontiert, die mir rieten, doch auf die Autoritäten zu hören ...
Weiterlesen …
Im interkulturellen Dialog stellen sich oftmals immer wieder dieselben Fragen, u.a. auch die Frage nach der Mädchenbeschneidung. Auf diese Frage kann man dann, je nach dem, mit wem man gerade spricht verschiedene Antworten erhalten. Doch woher rühren die verschiedenen Meinungen und wie sieht die Praxis aus? Und welche Art von ...
Weiterlesen …
Da in populitischer Manier z.Z. Mohammad Kalischs Thesen wissenschaftlich in den hiesigen Medien kaum hinterfragt werden, wollen wir mit dieser Veröffentlichung des Deutsch-Marokkaner Dr. Mohammed Khallouk, der z.Z. Bundeswehruniversität München habilitiert, ein wenig Licht ins Dunkle bringen: ...
Weiterlesen …
Der Ehe kommt im Islam eine große Bedeutung zu, ist sie doch die kleinste soziale Einheit, die Menschen bilden können. Funktoniert die Familie, so funktioniert auch die Gesellschaft. Im Folgenden werden daher die ehelichen Prinzipien anhand des Korans dargelegt ...
Weiterlesen …
/ / Der Fiqh / Keine Kommentare zu Die Ehe
Ich suche Zuflucht bei Gott vor dem verfluchten Teufel, Im Namen Gottes, des Gnädigen, des Barmherzigen Salâm Der Begriff ‘Kafir’ wird in den gängigen Übersetzungen oft mit ‘Ungläubiger’ übersetzt. Leider wird in anderen, durchaus bekannten, sich als muslimisch ausgebenden Foren dieser Begriff offen und in voll abwertender Bedeutung auf alles ...
Weiterlesen …
Es gibt viele Dinge, die der Koran anspricht, um den Menschen eine Lehre zu erteilen. Es geht dann meist darum darzulegen, wie klein und gering der Mensch innerhalb der gesamten Schöpfung und das er ein Teil Selbiger ist, wohingegen Gott Jenseits aller Vorstellungskraft liegt. Dies tut der Koran u.a. durch ...
Weiterlesen …
Heute, mit dem Heiligen Abend, beginnen die Christen die eigentlichen Feierlichkeiten des Weihnachtsfestes, mit dem sie die Geburt Jesu feiern ...
Weiterlesen …
Oft hört man von der "Goldenen Regel". Diese ist eine für alle leicht verständliche Mindestform praktischer Ethik und bedeutet, dass man andere so behandeln solle, wie man selbst gerne behandelt werden möchte. Diese Regel hat sich im Deutschen als verbreitetes Sprichwort niedergeschlagen, das da lautet: Was du nicht willst, das ...
Weiterlesen …
Der Begriff Muslim wird vielfach ausschließlich auf die Anhänger des Islam angewandt. Dies ist zwar nicht falsch, jedoch auch nicht 100%ig korrekt ...
Weiterlesen …
Wir leben in einer Zeit, die noch immer als ein Zeitalter des sozialen Netzes gilt. Wir haben viele verschiedene Versicherungen, die uns davor bewahren, auf der Strecke zu bleiben. Tatsache ist jedoch, dass diese Netze allesamt nach und nach abgebaut werden. Schauen wir uns nur die Entwicklung der Renten an ...
Weiterlesen …
Im folgenden eine kleine Darstellung der Regeln der Pilgerfahrt, wie sie im Koran beschrieben ist. Pflicht: Sure 2 Vers 196: "Führt die Wallfahrt (hadsch) und die Besuchsfahrt (`umra) (mit allen ihren Zeremonien) im Dienste Allahs durch! Und wenn ihr (durch feindlichen Widerstand an der Ausführung der Wallfahrtszeremonien) behindert seid, dann ...
Weiterlesen …
Das Gerücht, der Islam habe sich mit Feuer und Schwert verbreitet ist allseits bekannt und weit verbreitet. In diesem Artikel soll es jedoch nicht um die Klärung historischer Tatsachen gehen, sondern einzig darum, inwieweit eine solche Sichtweise aus dem Koran heraus überhaupt begründbar ist. Wir stellen also die Frage: wie ...
Weiterlesen …

[post_index]

Die persönliche Seite einer Religion