Artikel

Print Friendly, PDF & Email
Da ich seit Jahren(!) immer wieder Kommentare und Zuschriften erhalte, die mir erklären wollen, was ich so alles an Ahadith und klassischen Korankommentaren nicht berücksichtigen würde (die Artikel sind nicht mal alles von mir), erkläre ich es jetzt nochmal an prominenter Stelle für all diejenigen, die zu bequem sind sich ...
Die Beantwortung dieser Frage ist im klassischen Islam recht eindeutig. Sind Mann und Frau nicht miteinander verheiratet, so ist es ihnen untersagt, sich in einem Raum alleine aufzuhalten. Bei Zuwiderhandlung kann es zu empfindlichen Strafen kommen. Doch was sagt eigentlich der Koran dazu? ...
Ich suche Zuflucht bei Gott vor dem verfluchten Teufel, Im Namen Gottes, des Gnädigen, des Barmherzigen Salâm Der Begriff 'Kafir' wird in den gängigen Übersetzungen oft mit 'Ungläubiger' übersetzt. Leider wird in anderen, durchaus bekannten, sich als muslimisch ausgebenden Foren dieser Begriff offen und in voll abwertender Bedeutung auf alles ...
Eine häufige - aber auch unsachliche - Kritik an Muhammad(sa) ist der Vorwurf der Pädophilie, da er laut islamischen Überlieferungen eine sechsjährige geheiratet habe. Der Vollzug der Ehe habe dabei mit einer Neunjährigen stattgefunden ...
Im Namen Gottes Des Erbarmers Des Gnädigen Unser Verständnis des Koran beruht nicht auf verstaubten Geschichten oder Mythen der alten Generationen, sondern darauf, dass heilige Schriften das Werk Gottes sind, die für alle Zeiten Gültigkeit finden. Allein der Gedanke, dass diese Schriften nur mit alten Geschichten verbunden seien, lassen viele ...
Die Mythen mit der Realität ersetzen Ich habe nun seit geraumer Zeit Quantenphysik studiert und ich werde Ihnen eine kleine Einführung in die letzte Theorie geben, die sich ein wenig anvertraut anhört. Als erstes beginne ich mit einer kleinen Einführung in ein Verständnis, das den Aberglauben von Medien und Reinkarnationsgeschichten ...
Um die Existenz von Ahadith zu rechtfertigen wird oftmals behauptet, diese würden uns überliefern, wie der Koran zu verstehen sei. Meist wird dies mit Koranversen untermauert, die man durchaus zwar so lesen kann, als habe der Prophet noch andere Dinge, als den Koran gelehrt bzw. als habe er den Koran ...
Der Film "Matrix" hat mir als Jugendlicher sehr gefallen. Es faszinierte mich die Vorstellung, in einer nicht existierenden Realität zu leben. Wer den Film nicht kennt, der kann sich die Filmbeschreibung ansehen: ...
Üblicherweise geht man davon aus, dass die Darstellung der Schöpfung des Menschen im Koran der der Bibel entspricht, das heißt, man meint der Mensch sei aus irgendeinem Hokus Pokus entstanden. Dass dem nicht so ist, will der folgende Artikel verdeutlichen ...
Im Namen Gottes Des Erbarmers Des Gnädigen Man lehrte uns seit unserer Kindheit, Gottes Buch mit Sorgfalt zu behandeln und niemals diese Blätter anzufassen, außer nach dem wir die Ritualwaschung vollzogen haben. Unsere Religionslehrer gaben als Hinweis für diese Regel Vers 56:79 an, in dem stehen soll, dass nur gereinigte ...
Es gab mal ein Rezept für einen Schokokuchen. Ein Mann Namens Fred hatte es erfunden. Es hatte vier Zutaten: Zucker, Mehl, Butter und Wasser. Fred lehrte das Rezept vielen Leuten vom Dorf Narn. Die narnischen Köche waren entzückt. Fred sagte, dass sie es so machen könnten, wie sie es mochten, ...
From Mohammad Hashim Kamali’s Freedom of Expression in Islam Islamic Text Society, 1997 [Dr Mohammad Hashim Kamali is Professor of Law at the International Islamic University Malaysia where he has been teaching Islamic law and jurisprudence since 1985. Among his other works published by the Islamic Texts Society is Principles ...
Eine neue Kontroverse in der allgemeinen Diskussion um den Koran scheint das Freitagsgebet zu sein. Neben den vielen verschiedenen Meinungen, was das Gebet im Islam betrifft, ist diese Frage das Tuepfelchen auf dem I... Manchmal denke ich zurueck an die Zeit, da alles so einfach und logisch schien: die Juedische  ...
Ein arabischer Reisender, der vor über 1300 Jahren seinen Namen auf einen roten Sandstein eingravierte, könnte nun dabei helfen zu klären, worüber sich Islamwissenschaftler lange uneins waren: Wieso wurde der Koran scheinbar ohne diakritische Zeichen fixiert? ...
2:30. Und als dein Herr zu den Engeln sprach: "Wahrlich, Ich werde auf der Erde einen Nachfolger einsetzen (Halife)", sagten sie: "Willst Du auf ihr jemanden einsetzen, der auf ihr Unheil/Unfriede stiftet und Blut vergießt, wo wir doch Dein Lob preisen und Deine Herrlichkeit rühmen?" Er sagte: "Wahrlich, Ich weiß, ...
Einer der am heftigsten umstrittenen Koranverse zum Thema Frau ist Vers 34 in der vierten Sure. Dieser wird von Islamkritikern häufig als Prügelvers bezeichnet, da er Gewalt von Seiten des Ehemannes gegenüber der Ehefrau zu rechtfertigen scheint. Im Lichte des Koran ergibt sich jedoch ein gänzlich anderes Verständnis. 4:34 "Die ...
Bismilahi rahmani rahim „Ihr, die den Iman verinnerlicht habt! Wenn ihr einander eine Schuld für eine festgesetzte Frist gewährt, dann schreibt sie nieder! Und ein Schriftführer soll für euch gerecht schreiben. Und ein Schriftführer darf nicht ablehnen, zu schreiben, wie ALLAH es ihm lehrte. So soll er schreiben! Und der ...
Tagtäglich sind wir satanischen Einflüssen ausgesetzt. Oft bemerken wir dies noch nicht einmal, weil wir nicht genau hinsehen und nachdenken. Manchmal sind wir aber auch das Opfer platter Lügen, die in uns Wünsche wecken, so dass wir nicht mehr in der Lage sind zu erfassen, ob das, was uns versprochen ...
Eigentlich sind hier doch nur nette Leute: die Kollegen, die Nachbarn, die Verwandten, ja jeder Mensch scheint gut zu sein. Wir tun auch etwas dafür. Wir spenden, engagieren uns ehrenamtlich und helfen gerne aus, wo Not am Mann ist. Schlechte Menschen mögen wir hingegen gar nicht: sie lügen, betrügen, stehlen ...
Ich suche Zuflucht bei Gott vor dem verfluchten Teufel, Im Namen Gottes, des Gnädigen, des Barmherzigen Wir leben in einer Welt, in der es auf Leistung ankommt und ankommen muss; wo kommen wir denn sonst hin, wenn Leistung nicht angemessen gewürdigt und anerkannt wird? Unser Problem ist, dass wir oft ...

[post_index]

Die persönliche Seite einer Religion