Mohammed vs. sunnitischer Mohammed (von Bruder Kerem)

Mohammed aus dem Koran

(bzw. muslimischer Mohammed)

Und Er hat euch schon in dem Buch herabgesandt, dass – wenn ihr hört, dass die Zeichen Gottes geleugnet und verspottet werden – ihr nicht bei ihnen sitzt, bis sie zu einem anderen Gespräch übergehen; ihr wärt sonst wie sie. Wahrlich, Gott wird die Heuchler und die Ungläubigen allesamt in der Hölle versammeln (4:140)

Mohammed vs. sunnitischer Mohammed (von Bruder Kerem) weiterlesen

Vierzig einfach Fragen (von Ghribi Aissa)

Diesen Artikel gibt es auch in der englischen Version: 40 easy questions to Sunni people

Salâm,

Ich brauchte viele Monate nur um all die Dokumente von submission.org zu lesen. Dann entschied ich, die meisten der WIDERSPRÜCHE, die ich zwischen den Behauptungen Rashads und der sunnitischen Praxis, der ich früher gefolgt bin, gefunden habe, zu überprüfen. Ich wählte die 40 deutlichsten Fragen und begann sie den so genannten „Doktoren“ der Islamwissenschaft zu stellen.

Ich kann die erste Frage nie wieder vergessen. Sie war eine schreckliche und ich stellte sie Mr. Mr. Mohamed Isa, als er zu tausenden Leuten im Radio Kanal 3 ALGER sprach. Die Frage war die folgende:

Vierzig einfach Fragen (von Ghribi Aissa) weiterlesen

Gentechnik

Tagtäglich sind wir satanischen Einflüssen ausgesetzt. Oft bemerken wir dies noch nicht einmal, weil wir nicht genau hinsehen und nachdenken. Manchmal sind wir aber auch das Opfer platter Lügen, die in uns Wünsche wecken, so dass wir nicht mehr in der Lage sind zu erfassen, ob das, was uns versprochen wird gut ist oder nicht. Der Satan ist ein Meister solcher Einflüsterungen. Eine solche Einflüsterung ist die, den Menschen dazu zu bringen, sich gegenüber der Schöpfung undankbar zu verhalten.

Gentechnik weiterlesen

Offenheit

Manchmal kommt es vor, dass man sinnend durch die Straßen geht und mit seinen Gedanken ganz weit weg ist. Umso überraschter ist man dann, wenn man plötzlich angesprochen wird. Meist versteht man im ersten Moment überhaupt nichts und man ist skeptisch und misstrauisch: „Was will denn der?“ oder „Will der sich etwa beschweren?“ kann einem da rasch in den Sinn kommen.

Offenheit weiterlesen

Was Gott will…

„Womit habe ich das verdient?“ – Wer hat sich diese Frage noch nicht gestellt? Selbst areligiöse Menschen wenden sich mit dieser Floskel unbewusst an den Schöpfer, wenn sie kurz vor der Verzweiflung über ihr als ungerecht empfundenes Schicksal sind. Eine befriedigende Antwort hierzu findet sich hierzu nur in der Religion, denn diese gibt Auskunft darüber, was Gott will.

Was Gott will… weiterlesen

Koranische Grundsätze zur Stellung von „Hadith und Sunna“ im Islam (von Bruder Mujahid – Übersetzung: A. Heisig)

Der Koran, die letzte Offenbarung Gottes an die Menschheit, gilt als die erste Quelle des Islam. Hadith und Sunna, die als sekundäre Quelle gelten, müssen durch den Koran bestätigt werden. Der Koran stammt von Gott, während Hadith und Sunna, selbst wenn sie auf den Propheten zurück gehen, das Werk von Menschen sind.

Koranische Grundsätze zur Stellung von „Hadith und Sunna“ im Islam (von Bruder Mujahid – Übersetzung: A. Heisig) weiterlesen

Vorurteile

Jeder Mensch kennt sie, fast jeder hat sie und niemand möchte ein Opfer sein. Doch sie sind allgegenwärtig: Vorurteile. Man muss nur eine Kleinigkeit über eine andere Person hören und schon werfen wir das „Kopfkino“ an, öffnen eine Schublade und packen dann diese Person da hinein. Schlimmer noch: wir packen ganze Gruppen in diese Schubladen. So sind Nichtmuslime in den Augen vieler Feinde des Islam, andere halten Deutsche für grundsätzlich „rechts“ und wieder andere halten Muslime für Terroristen. Dies geschieht, ohne sich ein Bild der einzelnen Personen zu machen, auf Grund von Dingen, die wir denken, aber gar nicht wissen können.

Vorurteile weiterlesen